Konzeption

Das HELITE Entwicklungsbüro erarbeitet innovative Lösungen zur Integration unserer Airbag-Systeme in Produkte der Marke HELITE und für B2B-Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Wir erfinden und konstruieren jede Airbag-Komponente.

1.Antoine-CAO

PROTOTYPENENTWICKLUNG

In unserer Prototypenwerkstatt werden Ideen zum Leben erweckt. Viele Prototypen werden hergestellt und getestet, bevor sie in Produktion gehen.

2. Prototyping

Tests und Forschung

Viele Parameter werden während der Entwicklungsphase eines Produkts untersucht und getestet (Materialien, Druck usw).

Helite 082

Crashtests

Wir setzen unsere Airbag-Systeme in realen Situationen ein und simulieren Dutzende von Unfall- oder Crashtest-Konfigurationen. Diese ermöglichen es uns, die zur Verbesserung oder Validierung unserer Technologien erforderlichen Daten zu sammeln.

Der “Guillotine-Test” ist zum Beispiel sehr nützlich, um die absorbierte Energie des Airbags zu testen.

Die Unfallsimulation (Fahrrad, Motorrad usw.) ermöglicht es uns, die Erkennungszeit unserer elektronischen Systeme zu validieren.

DSC_3790

TEXTILDESIGN & PROTOTYPENENTWICKLUNG

Nach der Validierung des endgültigen Prototyps ist es Zeit für den Entwurf und die Modellerstellung. Unser Airbag braucht eine schöne Verpackung. Die Auswahl geeigneter Textilien, ästhetische Details, computerunterstütztes Anfertigen der Zuschnitte, sind die täglichen Aufgaben HELITEs.

5. Creation patrons

AIRBAG-PRODUKTION

100% der Airbag-Produktion (Montage, Einbau des Airbags in die Jacke) wird in Dijon, Frankreich, von unserem erfahrenen Team durchgeführt.

6. Production

QUALITÄTSKONTROLLE

Qualitätskontrolle bei 100% der Produkte, die unsere Produktionsstätte verlassen. Jeder hergestellte Airbag durchläuft eine Reihe von Tests wie Überdruckaufblasen oder Zugkraft. Dieses strenge Protokoll ermöglicht es uns, die sehr hohe Zuverlässigkeit unserer Airbags zu garantieren… Schließlich stehen Leben auf dem Spiel!

7. Quality control