Die einzigartige Airbag-Form

Um die vom Airbag bedeckten Körperregionen einzugrenzen, haben uns dazu entschlossen, uns auf den Schutz der lebenswichtigen Körperteile zu konzentrieren.
Unser Ziel ist es, Menschen wirksam zu schützen und schwere Verletzungen zu verhindern.

Vignette vidéo produit 1200x660
Die Form unserer Airbags trägt zur Versteifung des Rumpfes, zur Vermeidung von Überbeugung und zur Stabilisierung der Halswirbel bei.
  • protection du cou Optimaler Nackenschutz
  • Gros volume d'airbag Großes Schutzvolumen
  • détection rapide Ultra schnelle Auslösung
  • PICTO HELITE 87x87_REUSABLE Wiederverwendbar

DIE LEBENSWICHTIGEN KÖRPERTEILE

Unsere Airbags bieten eine breite Schutzzone von Kopf bis Steißbein:

  1. 1. Stabilisierung der Halswirbelsäule und des Kopfes.
  2. 2. Versteifung des Rumpfes zur Stabilisierung der lebenswichtigen Organe: Thorax, Lunge, Bauchspeicheldrüse, Abdomen, Magen, Leber.
  3. 3. Vollständiger Schutz der Wirbelsäule.
  4. 4. Nieren- und Hüftschutz*. Der Rumpf wird gestützt, um eine Überbiegung zu vermeiden.

*ausgenommen GP’Air und B’Safe

illustraion 960x640_Plan de travail 1 copie 13

GROSSES SCHUTZVOLUMEN

Wir haben uns dafür entschieden, Airbags mit einem großen Volumen (von 17L Standardgröße bis 28L Großformat) herzustellen, um Stöße zu absorbieren und lebenswichtige Körperteile vollständig abzudecken. Dies ist ein entscheidender Punkt, der die Wirksamkeit des Schutzes maßgeblich beeinflusst. Ein zu geringes Volumen schützt bei Stößen nicht ausreichend.

 

illustraion 960x640_Plan de travail 1 copie 11

OPTIMALER NACKENSCHUTZ

Wenn es eine Sache gibt, bei der Helite keine Kompromisse eingeht, dann ist es die Nacken- und Halswirbelstütze. Dieser sehr empfindliche Bereich des menschlichen Körpers muss optimal geschützt werden. Das Einsetzen unserer Nackenstütze blockiert die Bewegung des Kopfes und verhindert ein Schleudertrauma.

illustraion 960x640_Plan de travail 1 copie 12
  • protection 1
  • protection 3
  • protection 2
  • protection 4
  • protection 5
  • protection 7
  • protection 6