• Groupe 37 Wie wechsle ich die Kartusche meines Airbag-Systems?
  • DSC_5905 Wie befestige ich die Sattelbefestigung (Y-Strap)?
  • Lifestyle produit prestige 4 Wie mache ich den jährlichen Sicherheitscheck?
  • DIE HELITE TECHNOLOGIE
    • Wie funktionieren die Helite Airbag-Systeme?

      Unsere Reitsport-Airbag-Systeme sind mit einem mechanischen Erkennungssystem ausgestattet, das eine Reißleine, eine Sattelbefestigung (Y-Strap), die am Sattel des Pferdes angebracht wird, und eine CO2-Kartusche umfasst. Um das System zu aktivieren, muss lediglich der Karabiner der Reißleine in die Sattelbefestigung eingehakt werden. Für diese Installation sind keine Werkzeuge oder technischen Kenntnisse erforderlich.
      Im Falle eines Sturzes löst sich die Reißleine und der Airbag wird durch die CO2-Kartusche in weniger als 100 ms aufgeblasen. Dies ist schneller als ein Wimpernschlag. Der Airbag absorbiert den Aufprall und stabilisiert den Oberkörper vom Kopf bis zum Steißbein vollständig. Nach der Auslösung können Sie das System in weniger als 2 Minuten wiederverwenden und reaktivieren. Wechseln Sie einfach die Gaskartusche.
      + Erfahren Sie mehr über das mechanische Airbag-System

    • Welche Bereiche werden bei einem Sturz geschützt?

      Im Falle eines Sturzes bietet die einzigartige Form unserer Airbags einen optimalen und vollständigen Schutz der lebenswichtigen Bereiche von Wirbelsäule, Nieren, Thorax und Hüfte. Sie komprimieren den Rumpf für einen besseren Widerstand gegen Überdrehung und stabilisieren Kopf und Hals.
      Unsere Airbags sorgen außerdem für eine Versteifung des Rumpfes, um innere Organe wie Lunge, Bauchspeicheldrüse, Abdomen, Magen und Leber zu stabilisieren und zu schützen.
      + Erfahren Sie mehr über den Airbag-Schutz von Helite

    • Wie schnell lösen die Airbag-Systeme aus?

      Die Auslösezeit unserer Airbag-Systeme ist mit 100 ms schneller als ein Wimpernschlag. Diese Geschwindigkeit ermöglicht es uns, ein großes Volumen mit optimalem Druck aufzublasen.

    • Sind die Helite Airbag-Systeme CE zertifiziert?

      Ja, alle Airbag-Systeme sind CE-zertifiziert durch das externe Labor ALIENOR CERTIFICATION, dem französischen Spezialisten für die objektive Prüfung Persönlicher Schutzausrüstung (PSA).

    • Für welche Disziplinen ist das Airbag-System geeignet?

      Wir haben 2 Arten von Airbag-Systemen, die an die verschiedenen Disziplinen angepasst sind.
      Die Airjacket: Klassisches Modell, das besonders beim Geländereiten und in der Vielseitigkeit eingesetzt wird. Durch die Einstellschnallen kann diese Airbag-Weste über jeder Reitbekleidung sowie über einem starren Protektor getragen werden.
      Der unsichtbare Zip’In-Airbag: Konzipiert für alle, die diskreteren Schutz wünschen und Stil und Sicherheit kombinieren möchten. Der Airbag und die Oberbekleidung sind getrennt: Die Kleidung kann je nach Disziplin gewählt werden: Springen, Dressur, Turnier, Training oder Wettbewerb. Durch einen einfachen Zip sind beide Elemente miteinander kombiniert und Sie sind vollständig geschützt. Wir arbeiten mit verschiedenen Marken wie Oscar & Gabrielle (Freejump) und Dada Sport zusammen, deren Oberbekleidung mit dem Helite Zip’in-Airbag kompatibel ist.

    • Gibt es einen Unterschied zwischen der AirJacket und des Zip'In-Airbags bezüglich des Schutzniveaus?

      Es gibt keinen Unterschied bezüglich des Schutzniveaus. Nur die Verwendung ändert sich. Das Schutzvolumen, die Airbag-Form, die Detektionszeit und die Schutzzonen bleiben gleich.

    • Wie groß ist das Schutzvolumen?

      Mit einem Schutzvolumen zwischen 14 und 28 Litern, je nach Größe des Systems, bieten unsere Airbags das größte auf dem Markt erhältliche Schutzvolumen. Je größer das Volumen, desto mehr wird der Aufprall im Falle eines Sturzes abgefedert.

      + Mehr über den Helite Airbag-Schutz erfahren

  • ERWERB DES HELITE AIRBAG-SYSTEMS
    • Wo kann ich die Reitsport Airbag-Systeme erwerben?

      Helite Airbag-Systeme sind in mehr als 30 Ländern erhältlich. Wir verfügen über ein großes Netzwerk von Vertriebspartnern weltweit. Wir sind in den meisten Online-Reitsport- und Sattlereigeschäften und in ihren jeweiligen Verkaufsstellen zu finden.
      Die Helite Kollektion ist auch über den Helite Online-Shop erhältlich (nur in Europa).

      + Finden Sie den Händler in Ihrer Nähe.
      + Besuchen Sie unseren Helite Onlineshop.
      Wenn Sie keinen Händler finden können, kontaktieren Sie uns.

    • Wie wähle ich die richtige Größe für mein Airbag-System?

      Für einen optimalen Schutz, ist es wichtig, die richtige Größe Ihres Airbag-System zu wählen. Wir empfehlen Ihnen, bei der Wahl Ihrer Größe immer unsere Größentabelle zu beachten, die auf jeder Produktseite zu finden ist.

      Tipp: Das Messen des Rückens ist wichtig und ein guter Anhaltspunkt, um die richtige Größe zu finden.

      Achtung: Das Mindestgewicht des Benutzers muss 35 kg betragen. Unsere Airbag-Systeme müssen immer über Ihrer Kleidung oder starren Protektoren getragen werden, vergessen Sie nicht, dies bei Ihren Messungen zu berücksichtigen.
      Beim Modell AIRJACKET muss eine Faust zwischen die Weste und der Kleidung, die Sie unter der Weste tragen, passen.

      Unser Schema zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Messungen vornehmen müssen.

       

       

    • Kann ich das Airbag-System testen?

      Ja, es ist möglich, die Auslösung des Airbag-Systems bei unseren Händlern auszuprobieren und auch zu testen. Wir raten Ihnen sogar, dies zu tun, um die richtige Größe zu wählen und die Händler um Rat zu fragen, wie der Airbag zu verwenden ist.

      + Zur Händlersuche

       

       

    • Wie finde ich einen Händler in meiner Nähe?

      Es ist ganz einfach, wir sind in mehr als 10.000 Verkaufsstellen und auf der ganzen Welt präsent. Werfen Sie einfach einen Blick auf unseren Store Locator. Wenn Sie kein Geschäft in Ihrer Nähe finden können,  kontaktieren Sie uns.

      + Zur Händlersuche

    • Wo kann ich neue Kartuschen kaufen?

      Es ist wichtig, eine gebrauchte Kartusche immer durch eine Kartusche der Marke Helite mit der gleichen Kapazität zu ersetzen. Sie können Ersatzkartuschen bei allen unseren Online-Händlern oder Geschäften, aber auch direkt im Helite-Shop kaufen.

      + Einen Händler finden

      + Kaufen Sie eine Kartusche

    • Wo kann ich das Zubehör für mein Airbag-System kaufen (Sattelbefestigung, Kartusche, Reißleine)?

      Helite Zubehör ist bei allen unseren Fachhändlern erhältlich: Online-Shops, Verkaufsstellen oder direkt im Helite Shop .

      + Einen Händler finden

      + Sattelbefestigung kaufen

       

       

  • ERSTGEBRAUCH DES AIRBAG-SYSTEMS
    • Wird das Airbag-System einsatzbereit verkauft?

      Ja, alle unsere Airbag-Systeme werden gebrauchsfertig geliefert. Das bedeutet, dass Sie Ihren Airbag direkt nach dem Kauf verwenden können. Der Airbag besteht aus 1 Kartusche, 1 Reißleine und einer Sattelbefestigung.

    • Wie befestige ich die Sattelbefestigung richtig am Sattel?

      Es ist einfach und erfordert keine speziellen Werkzeuge oder Kenntnisse.
      1- Entfernen Sie die beiden Steigbügelriemen von Ihrem Sattel.
      2- Befestigen Sie die beiden Y-Armen auf jeder Seite Ihres Sattels an der Steigbügelhalterung.
      Wahrscheinlich müssen Sie die Sattelbefestigung lockern, um die Steigbügelhalterung zu erreichen.
      3- Befestigen Sie die Steigbügelriemen wieder am Sattel.
      Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass Sattelbefestigung und Reißleine richtig eingestellt sind.

      ACHTUNG: Haken Sie die Reißleine immer nur an der Sattelbefestigung ein, da andere Teile des Sattels im Falle eines Sturzes brechen könnten. Achten Sie darauf, dass sich Ihre Reißleine nicht um den Sattel wickeln kann.

      + Video: Installation der Sattelbefestigung

    • Wie stelle ich die Sattelbefestigung korrekt ein?

      Ihre Sattelbefestigung sollte weder zu lang noch zu kurz sein. Eine zu lange Sattelbefestigung kann die Auslösezeit des Airbags verzögern oder verhindern. Eine zu kurze Sattelbefestigung könnte Sie beim Aufsteigen stören und zu einer unerwarteten Aktivierung führen, insbesondere beim Springen.

      + Video: Installation der Sattelbefestigung

    • Wozu dient die Sattelbefestigung?

      Die Sattelbefestigung stellt sicher, dass das Airbag-System korrekt mit dem Reiter verbunden ist. Sie wird unter dem Sattel installiert (siehe Frage “”Wie befestige ich die Sattelbefestigung richtig am Sattel?”), um einen robusten und stabilen Punkt zu haben, der im Falle eines Sturzes nicht brechen kann.

      + Video: Installation der Sattelbefestigung

    • Wie aktiviere ich das System?

      Ein Klick und Sie sind geschützt. Haken Sie einfach die Reißleine in die Sattelbefestigung ein.

  • REITEN MIT DEM HELITE AIRBAG-SYSTEM
    • Wie trage ich das Airbag-System?

      AirJacket: Die Airbag-Weste wird über Ihrer Ausrüstung getragen (Kleidung und starrer Protektor)
      Zip’In-Airbag: Das Airbag-Futter wird durch einen Zip mit der jeweiligen Oberkleidung kombiniert.

      Achtung: Denken Sie daran, die Einstellschnallen (AirJacket) und den Reißverschluss (Zip’In) zu schließen, um bei einem Sturz bestmöglich geschützt zu sein.

    • Ist der Airbag wasserdicht?

      Helite Oberbekleidung und Helite Airbags sind für den Einsatz im Freien konzipiert. Sie können also auch bei Regen getragen werden. Bei starkem Regen empfehlen wir, ein Regencape hinzuzufügen.

    • Was passiert, wenn ich vergesse, mich auszuhaken?

      Helite Airbag-Systeme sind mit einem mechanischen System ausgestattet, das Fehlauslösungen verhindert. Die zur Auslösung des Airbags erforderliche Zugkraft liegt je nach Größe zwischen 20 und 30 kg. Wenn der Reiter vergisst, sich beim Absteigen vom Pferd auszuhaken, wird er eine sehr starke Spannung auf seiner Kleidung spüren. Wie der Gurt im Auto wird das An- und Ablegen der Reißleine schnell zur Gewohnheit.

    • Kann ich einen starren Protektor unter dem Airbag-System tragen?

      AirJacket: Ja, Sie können einen starren Protektor unter der Weste tragen

      Zip’In-Airbag: Nein, weil es unter der Weste sehr eng sein kann.

    • Muss ich das System aufladen?

      Das mechanische System ist immer einsatzbereit. Es hat keine Batterie und muss demnach nicht aufgeladen werden. Eine einfache jährliche Überprüfung reicht für die ordnungsgemäße Wartung des Airbag-Systems aus.
      + Siehe Video: Jährlicher Sicherheitscheck meines Helite Airbag-Systems

  • REISEN MIT MEINEM HELITE AIRBAG-SYSTEM
    • Kann ich mit meinem Helite Airbag-System reisen?

      Sie können mit Ihrem Helite Airbag-System im Bus, Auto oder Zug ohne Einschränkungen reisen. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, kann es bei den Sicherheitsdiensten hinsichtlich der zum Aufblasen des Airbags verwendeten CO2-Kartuschen zu einigen Schwierigkeiten kommen. Gemäß der Verordnung (Iata-Verordnung) dürfen Sie mit 2 Kartuschen (Volumen muss unter 200ccm liegen), in der Kabine oder im Laderaum fliegen. Selbst wenn die Verordnung es zulässt, ist es möglich, dass der Sicherheitsdienst oder die Fluggesellschaft sich weigert, Sie mit an Bord zu lassen. Wir empfehlen Ihnen dringend, das “Iata-Reglement” auszudrucken und dieses Dokument dem Sicherheitsdienst oder der Fluggesellschaft bei der Kontrolle vorzuzeigen, wenn diese um weitere Erklärungen bitten. In jedem Fall sind es der Flughafensicherheitsdienst und die Fluggesellschaft, die die endgültige Entscheidung darüber treffen werden, ob das Airbag-System an Bord akzeptiert wird oder nicht.

      + Download der IATA-Bestimmungen

  • REAKTIVIERUNG DES HELITE AIRBAG-SYSTEMS NACH EINEM STURZ
    • Kann ich mein Helite Airbag-System nach einem Sturz wiederverwenden?

      Nein. Die CO2-Kartusche ist eine Einwegkartusche und nicht wiederverwendbar. Eine gebrauchte oder beschädigte Kartusche muss gemäß der Gesetzgebung Ihres Landes recycelt oder entsorgt werden. Um Ihr Airbag-System zu reaktivieren, müssen Sie die alte Kartusche durch eine neue Kartusche mit der gleichen Kapazität von der Marke Helite ersetzen.

      Achtung: Achten Sie darauf, dass Ihre Kartusche die richtige Größe entsprechend Ihres Airbag-Systems hat.

      + Video: Wie reaktiviere ich mein mechanisches Airbag-System?

      + Kartusche bestellen

       

       

       

    • Wie wechsle ich die CO2-Kartusche meines Airbag-Systems?

      Der Vorgang ist schnell und einfach, dauert nur ein paar Minuten und kann vom Reiter selbst durchgeführt werden:
      1- Schrauben Sie die Abdeckkappe ab.
      2- Schrauben Sie die Kartusche ab.
      3- Setzen Sie den Kolben wieder ein.
      4- Setzen Sie die Metallkugel wieder ein und schließen Sie die Abdeckkappe.
      5- Schrauben Sie die neue CO2-Kartusche mit der gleichen Kapazität ein.

      + Video: Wie wird das Helite Reitsport-Airbag-System reaktiviert?

       

       

    • Wie lange dauert es bis die Luft aus dem Airbag entwichen ist?

      Der Airbag bläst sich in weniger als 100 Millisekunden auf, er schützt und stabilisiert den Rumpf für 15-20 Sekunden optimal. Danach entweicht die Luft progressiv und nach 5-7 Minuten ist der Airbag vollständig entleert. Wenn Sie sich in Sicherheit befinden, können Sie auch die CO2-Kartusche direkt abschrauben, sodass die Luft viel schneller entleert wird, und das Airbag-System ausziehen.

    • Kann ich die CO2-Kartusche wiederverwenden?

      Nein. Die CO2-Kartusche ist eine Einwegkartusche und nicht wiederverwendbar. Eine gebrauchte oder beschädigte Kartusche muss gemäß der Gesetzgebung Ihres Landes recycelt oder entsorgt werden. Um Ihr Airbag-System zu reaktivieren, müssen Sie die alte Kartusche durch eine neue Kartusche mit der gleichen Kapazität von der Marke Helite ersetzen.

      + Wie reaktviere ich mein Reitsport-Airbag-System?

      + Kartusche bestellen

       

       

    • Wie wähle ich die richtige Größe der Kartusche?

      Es gibt 3 Größen von Kartuschen: 50 cc, 60 cc und 100 cc.
      Es ist wichtig, die Kartusche immer durch eine Kartusche der Marke Helite mit der gleichen Kapazität zu ersetzen.
      Um die richtige Größe zu finden, schauen Sie auf das Etikett der Original-Kartusche, die Größentabelle oder die Bedienungsanleitung.

    • Kann ich irgendeine Kartusche nutzen?

      Nein. Es dürfen nur Kartuschen der Marke Helite verwendet werden. Andernfalls fällt Ihr Airbag-System nicht mehr unter die Garantie, und wir können im Falle einer Fehlfunktion nicht haftbar gemacht werden. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kartuschengröße (50cc, 60cc, 100cc) verwenden. Um Kartuschen der Marke Helite zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unsere autorisierten Händler oder besuchen Sie unsere Händlersuche, um das nächstgelegene Geschäft zu finden.

      + Neue Kartusche bestellen

       

       

       

  • ZIP'IN-TECHNOLOGIE und AIRBAG-SCHUTZ
    • Was ist die Zip'In-Technologie?

      Die Zip’In-Technologie macht den Airbag unsichtbar, indem das Airbag-Futter mithilfe eines zusätzlichen Reißverschlusses an den Seiten in eine kompatible Jacke oder Weste integriert wird.
      Diese Technologie wurde von Helite entwickelt und patentiert und ist für alle Reiter, die nach einem diskreteren Schutz suchen, der Stil mit einem hohen Sicherheitsniveau verbindet. Ideal für Trainingseinheiten oder Turnierspringen.
      + Entdecken Sie die Zip’in-Technologie

    • Was sind die Unterschiede zwischen dem Zip'In-Airbag 1 und 2?

      Die Zip’In-Airbags 1 und 2 bieten ein sehr hohes Maß an Schutz.

      Die Verbesserungen des Zip’In 2 liegen vor allem in der Integration und Nutzung des Airbag-Systems:
      – Durch den zentralen Reißverschluss kann die Weste allein oder mit einer kompatiblen Jacke oder Weste (empfohlene Variante) zu tragen.
      – Die Form des Airbags wurde optimiert, was eine bessere Integration in die Weste und ein größeres Schutzvolumen im Bereich des Thorax ermöglicht,
      – Das reduzierte Gewicht der Kartusche, ermöglicht einen höheren Komfort.

      + Entdecken Sie den Zip’In 2

       

       

       

       

       

    • Wie integriere ich das Airbag-Futter in die kompatible Oberbekleidung (Weste, Jacke, Sakko)?

      Es ist ganz einfach, verbinden Sie den Zip’In-Airbag (1 oder 2) einfach mit einer kompatiblen Oberbekleidung, die mit dem “Zip’In”-Etikett gekennzeichnet ist.

      • Zip’In 1: Der Airbag wird durch einen Reißverschluss mit der Oberbekleidung verbunden.
      • Zip’In 2: Der Airbag wird unter der Oberbekleidung und kann, muss aber nicht durch einen Reißverschluss verbunden werden.

      Achtung: Bei der Helite Kollektion müssen die Größe der Oberbekleidung und des Zip’In-Airbags immer gleich sein. Zum Beispiel muss ein Zip’In-Airbag der Größe M immer mit einer mit Größe M kompatibler Oberbekleidung verbunden sein. Sehen Sie sich unsere Größentabelle an, um Ihre Größe zu kennen. Wenn Sie zwischen zwei Größen zögern, nehmen Sie die größere.

       

       

       

       

    • Kann ich den Airbag allein tragen?

      Zip’In 1: Nein, das Airbag-Futter muss mit einer kompatiblen Oberbekleidung getragen werden.
      Zip’In 2: Ja, dies ist dank des zusätzlichen zentralen Reißverschlusses möglich.
      Wir empfehlen jedoch, ihn vorzugsweise unter einer kompatiblen Jacke zu tragen, um eine Beschädigung des Airbags im Falle eines Sturzes zu vermeiden.

    • Kann ich den Zip'In-Airbag unter jedem Kleidungsstück tragen?

      Nein, Sie dürfen den Zip’in-Airbag nicht unter irgendeiner Kleidung tragen. Im Falle eines Sturzes wird der Airbag nicht richtig gehalten, bläst sich nicht optimal auf und Sie sind daher nicht gut geschützt. Der Zip’In-Airbag muss immer mit einer Zip’In kompatiblen Jacke, Weste oder Sacko (Helite, Dada Sport, Oscar & Gabrielle) kombiniert werden.

    • Kann ich die Helite Oberbekleidung allein tragen?

      Ja, aber Sie werden nicht geschützt. Die entsprechende Oberbekleidung muss zu Ihrem Schutz mit einem Zip’In 1 oder 2 Airbag-Futter ausgestattet sein.

    • Wie wähle ich die richtige Größe für meine Oberbekleidung?

      Die Größe des Airbags und die Oberbekleidung müssen immer übereinstimmen. Ein Zip’In-Airbag in Größe S muss demnach mit einer kompatiblen Oberbekleidung in Größe S kombiniert werden.

    • Woran erkenne ich Zip'In kompatible Oberbekleidung?

      Alle kompatiblen und zugelassenen Zip’In-Jacken, -Westen und -Sakkos sind mit einem in die Kleidung eingenähtem Zip’In-Etikett versehen. Dies gilt aktuell für die Helite-Kollektion, sowie die Airbag-Kollektion der Marken Oscar & Gabrielle (Freejump) und Dada Sport.

    • Bei welchen Marken handelt es sich um Helite Zip'In-Partner?

      Wir arbeiten mit den Marken Dada Sport und Oscar & Gabrielle (Freejump) zusammen.
      Die mit Zip’In kompatible und zugelassene Oberbekleidung muss immer das Zip’In-Etikett tragen.

    • Wie werde ich Zip'In-Partner?

      Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Partnern, um das Angebot an Oberbekleidung, die mit unserem Zip’In-Airbag kompatibel ist, zu erweitern und so den Reitern immer mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten.

      Sie sind eine Reitsportmarke und möchten mit uns zusammenarbeiten? Kontaktieren Sie uns einfach, wir freuen uns über Ihre Anfrage!

       

  • PFLEGE DES AIRBAG-SYSTEMS
    • Wie pflege ich mein Airbag-System?

      Wir haben verschiedene Airbag-Modelle, die unterschiedliche Pflegemaßnahmen erfordern. Bitte gehen Sie auf die entsprechende Produktseite für mehr Details.
      Wir empfehlen einen jährlichen Sicherheitscheck, um zu gewährleisten, dass Ihr System ordnungsgemäß funktioniert.
      + Video: Jährlicher Sicherheitschecks

    • Wie überprüfe ich jährlich mein System?

      Damit Ihr System einwandfrei funktioniert, empfehlen wir Ihnen das System einmal im Jahr  zu überprüfen.
      1. Drehen Sie die CO2-Kartusche heraus und überprüfen Sie das Gewicht der Kartusche, um sicherzustellen, dass kein Gas entwichen ist.
      2. Öffnen Sie das Auslösesystem (mithilfe des Inbusschlüssels), reinigen Sie die einzelnen Komponenten mit einem Mikrofasertuch und überprüfen Sie diese auf Rost, Korrosionsspuren oder sonstige Abnutzung.
      + Sehen Sie sich das Video an: Jährlicher Sicherheitscheck

    • Wie kann ich mein Airbag-System reinigen?

      AirJacket: Sie dürfen die AirJacket nicht in der Maschine waschen oder in Wasser eintauchen. Wir empfehlen Ihnen, die Airbag-Weste mit einem weichen Tuch und Seifenwasser oder Reinigungstüchern zu reinigen.

      Zip’InAirbag: Der Zip’In-Airbag darf nicht in der Maschine gewaschen oder in Wasser eingetaucht werden. Wir raten Ihnen, ihn mit einem weichen Tuch und Seifenwasser oder mit Babyfeuchttüchern (keine Waschmittelprodukte, die das Textil verändern könnten) zu reinigen.

      Oberbekleidung: Kann bei 30° in der Maschine gewaschen werden.

      Im Allgemeinen nicht im Wäschetrockner trocknen lassen, nicht auf einen Heizkörper oder in der Nähe einer intensiven Wärmequelle legen. Wenn das Airbag-System sauber ist, lagern Sie es an einem trockenen, vor Feuchtigkeit geschützten Ort.

       

       

       

    • Wie kann ich überprüfen, ob die Kartusche noch in einem guten Zustand ist?

      Unsere Kartuschen haben eine Garantie von 10 Jahren. Wir empfehlen jedoch, den Zustand der Kartusche einmal im Jahr zu überprüfen. Dazu schrauben Sie die Kartusche einfach ab und wiegen sie auf einer Waage. Das Gewicht muss zwischen +/- 3g für 50CC- und 60CC-Kartuschen und +/- 5g für 100CC-Kartuschen im Verhältnis zum auf dem Kartuschen-Etikett angegebenen Gewicht liegen.

      + Video ansehen

      Achtung: Wenn Rost oder andere Korrosionsspuren auf der Oberfläche der Kartusche auftreten, wechseln Sie sie sofort aus und wenden Sie sich an Ihren Fachhändler.

       

       

  • KUNDENSERVICE und GARANTIE
    • Wie viel Jahre Garantie haben die Helite Airbag-Systeme?

      Alle unsere Airbag-Systeme haben eine Garantie von 2 Jahren. Wenn Sie Ihr Produkt innerhalb von 3 Monaten nach dem Kauf auf www.my.helite.com registrieren, können Sie von einer zusätzlichen Garantieverlängerung von 2 Jahren profitieren. Für die Registrierung benötigen Sie Ihre Seriennummer (befindet sich auf Ihrem Produkt), das Kaufdatum und Ihre Rechnung.
      + Hier geht es zur Registrierung Ihres Airbag-Systems

       

       

       

    • Wie kann ich von der Garantieverlängerung profitieren?

      Um von der zusätzlichen 2-Jahres-Garantie zu profitieren (ausgenommen Textilien), registrieren Sie Ihr Airbag-System auf www.my.helite.com innerhalb von 3 Monaten nach dem Kauf. Für die Registrierung benötigen Sie Ihre Seriennummer (befindet sich auf Ihrem Produkt), das Kaufdatum und Ihre Rechnung.

      + Mein Airbag-System registrieren

       

       

    • Wo finde ich die Seriennummer meines Airbag-Systems?

      Der Platz ändert sich je nach Modell. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wo Sie die Seriennummer Ihres Produkts finden.

    • Wie lang ist die Garantie der Kartuschen?

      Helite Kartuschen haben eine Garantie von 10 Jahren.
      Wir empfehlen die Kartuschen jährlich zu überprüfen. Schrauben Sie dazu Ihre CO2-Kartusche ab und wiegen Sie sie auf einer Waage.
      Das Gewicht ist auf dem Kartuschenetikett angegeben.
      Zum Beispiel sollte das Gewicht bei 50 cc Kartuschen etwa +/- 3 g und bei 60 cc Kartuschen +/- 5 g betragen.

      + Video ansehen

      Wenn Rost oder andere Korrosionsspuren auf der Außenfläche der Kartusche auftreten, wechseln Sie sie sofort aus und wenden Sie sich an Ihren Händler.

Sie haben eine Frage? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

IHRE FRAGE IST HIER NICHT AUFGEFÜHRT?

Kontaktieren Sie uns