2021 beginnt mit einer großen Herausforderung für das Helite-Team

Es ist offiziell! Helite wird an der nächsten Dakar teilnehmen, die vom 3. bis 15. Januar 2021 in Saudi-Arabien stattfindet. Extreme Bedingungen, um unseren speziell für die Dakar entwickelten “Off-Road”-Airbag zu testen. Ein Abenteuer, auf dessen Teilnahme wir stolz sind und eine einzigartige Gelegenheit, professionelle Fahrer auszurüsten und unser Engagement für den Schutz von Motorradfahrern unabhängig von ihrer Praxis zu verstärken!

page site-15
  • page site_carré3
  • page site_carré 1
  • page site_carré2
  • offroad technologie Off-Road-Technologie

    von Helite

  • PICTO HELITE 87x87_VOLUME Großes Schutzvolumen

    18 L

  • PICTO HELITE 87x87_ELECTRONIC Elektronisches Erkennungssystem

    Airbag in 50 ms aufgeblasen

  • PICTO HELITE 87x87_REUSABLE Wiederverwendbar

    In wenigen Minuten durch den Fahrer selbst

  • autonome 25 Stunden Akku-Laufzeit

    Einfach wiederaufladbar

Die Kooperation Helite X UFO

Für die Herstellung dieses Airbags haben wir uns mit dem italienischen Hersteller UFO zusammengetan, einer Referenzmarke für Geländeausrüstung weltweit. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es uns, unser Fachwissen im Bereich der technischen Textilien und des Airbag-Schutzes zu kombinieren, um eine Airbag-Weste zu entwickeln, die am besten an die Off-Road Bedingungen angepasst ist.

Die Airbag-Weste verwendet die Technologie « Passive Protection : UFO body guard ultralight 2.0 », in der mehrere Protektoren integriert sind:

  • Thoraxschutz EN 1621-3 : 2018 Level 2
  • Schutz an Schultern und Ellbogen: CE EN-1621-1
  • Rückenschutz: EN 1621-2: 2014 Level 2
page site_protection ufo

Ein optimaler Airbag-Schutz

Wie üblich lag der Schwerpunkt auf einem optimalen Airbag-Schutz mit:

  • einem großen Schutzvolumen: 18L
  • ultraschnelles Aufblasen: in 50 ms
  • Schutz der lebenswichtigen Körperteile: Halswirbelsäule, Thorax, Bauch, Rücken und Wirbelsäule
  • TURTLE-Technologie verstärkter Rückenschutz und bessere Verteilung der Aufprallkraft.
page site_protection ufo copie

Ergonomisches Design

Durch die extremen Bedingungen der Dakar Rallye hat der Komfort bei dieser Off-Road Airbag-Weste  oberste Priorität! Die Fahrer werden stundenlang großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sein.

Die Airbag-Weste, die unter der Fahrerjacke getragen wird, wurde auf die speziellen Anforderungen abgestimmt. Ein atmungsaktives, extrem widerstandsfähiges und elastisches technisches Textil, das sich perfekt a die Körperform anpasst und sich beim Aufblasen dehnt.

 

 

 

 

 

Die elektronische Airbag-Technologie und der Off-Road Algorithmus

Die Weste nutzt die von Helite entwickelte elektronische Airbag-Technologie, die für den Off-Road Einsatz angepasst wurde.

In der Weste integrierte Sensoren verfolgen die Bewegungen des Fahrers in Echtzeit, analysieren die Situation und blasen den Airbag bei einem Sturz oder Unfall auf, um den Fahrer zu schützen.

Der “Off-Road”-Erkennungsmodus ist eine neue Funktion, die speziell für die Dakar 2021 entwickelt wurde. Das Feedback der Fahrer wird daher für die Weiterentwicklung unseres Algorithmus sehr wichtig sein.

 

 

page siten_protection ufo copie 2

Schnelle Reaktivierung

Der Helite Off-Road-Airbag kann in wenigen Minuten vom Fahrer selbst reaktiviert werden.

Um den Fahrer nicht zu stören, haben wir 2 kleine, leichtere e-Kartuschen (32 cc) integriert, die sich auf der Rückseite der Weste befinden.

Bei einer Aktivierung werden die 2 e-Kartuschen gleichzeitig ausgelöst. Danach müssen sie einfach ersetzt werden, was nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.

Dadurch ist es möglich, das Rennen auch nach einer Airbag-Auslösung direkt wieder aufzunehmen.

page site_protection ufo copie 3

Wir schützen sie mit unserem Airbag-System

Rund Fünfzig Fahrer haben uns ihr Vertrauen geschenkt und für die Dakar 2021 den Schutz des Helite Airbag-Systems gewählt.

Wir sind stolz darauf, sie für dieses Abenteuer, bei dem außergewöhnliche Geschichten geschrieben werden, ausrüsten zu können.

  • Adrien Van Beveren Adrien Van Beveren
  • benjamin melot Benjamin Melot
  • page site-12 Sara Garcia
  • page site-14 Tiziano Interno
  • frederic barlerin Fredéric Barlerin
  • andrew houlihan Andrew Joseph Houlihan
  • audrey rossat Audrey Rossat
  • david chavez David Chavez
  • alexandre giroud Alexandre Giroud
  • alexandre bispo Alexandre Bispo
  • alexandre azinhais Alexandre Azinhais
  • willy jobard Willy Jobard
  • Toni vingut Toni Vingut
  • tobias juan carrizo Tobias Juan Carrizo
  • stephan darques Stephane Darques
  • sara jugla Sara Jugla
  • romain dutu Romain Dutu
  • norbert dubois Norbert Dubois
  • nicolas cavigliasso Nicolas Cavigliasso
  • milan engel Milan Engel
  • martin michek Martin Michek
  • mario patrao Mario Patrao
  • marc calmet Marc Calmet
  • manuel andujar Manuel Andujar
  • lorenzo piolini Lorenzo Piolini
  • juan pedrero Juan Pedrero Garcia
  • juan pablo guillen rivera Juan Pablo Guillen Rivera
  • juan campedra Juan Campdera
  • jhon trejos Jhon Trejos
  • javi vega puerta Javier Vega Puerta
  • giordano pacheco Giordano Pacheco
  • gabor sagmeister Gabor Saghmeister
  • francesco catanese Francesco Catanese
  • fernando dominguez Fernando Domingez
  • eric martinez Eric Martinez
  • eric blandin Erick Blandin
  • emanuel gyenes Emanuel Gyenes
  • eladio carbonell mendez Emanuel Gyenes
  • eduardo iglesias sanchez Eduardo Iglesias Sanchez
  • pascal boucher Pascal Bouchet
  • camille Camille Chapelière